Schlagwort-Archive: Wetzlinger

Kabeg-Spitzelaffäre: Manegold Maat doch Ärztekammer-Chef

Dengel, Waltraud: Kabeg-Spitzelaffäre: Manegold Maat doch Ärztekammer-Chef
Kronenzeitung, 26. 4. 2012, 19

Der Expertenrat hatte dafür Frist bis zum 30. April gesetzt Weiterlesen

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gesundheits-News

Die Kabeg-Chef in versinkt im Sumpf der Spitzelaffäre

NN: Die Kabeg-Chef in versinkt im Sumpf der Spitzelaffäre
Kleine Zeitung, 30. 11. 2011, 20f

KÄRNTEN INTERN

Neues Dokument belegt, dass Ines Manegolds Rolle bei der Bespitzelung von Mitarbeitern größerem Kreis bekannt war/ Kabeg zerrt den eigenen Betriebsrat vor das Arbeitsgericht. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gesundheits-News

Nur FPK glaubt Manegold noch

Benedikt, Robert: Nur FPK glaubt Manegold noch
Kleine Zeitung, 29. 11. 2011, 16

Für SPÖ ist Kabeg-Chefin rücktrittsreif, weil in der LKH-Spitzelaffäre alle Fakten gegen sie sprechen. Die ÖVP schweigt.

ROBERT BENEDIKT, WOLFGANG RAUSCH Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gesundheits-News

Spitzelaffäre: Manegold am Zug

Kimeswenger, Fritz: Spitzelaffäre: Manegold am Zug
Kronenzeitung, 27. 11. 2011, 14

SP sieht Vertrauen zerstört Viele wussten vom Protokoll, keinen interessierte es Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gesundheits-News

„Erfolgsprämie“ für Kabeg-Vorstand in Manegold

Dengel, Waltraud: „Erfolgsprämie“ für Kabeg-Vorstand in Manegold
Kronenzeitung, 5. 11. 2011, 14

29-jährige Personalchefin

Verlängerung „derzeit“ kein Thema

Wetzlinger: Pension & Rückkehrrecht Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gesundheits-News

Kabeg bei Wetzlinger-Abgang sehr spendabel

Kleine Zeitung, 29. 9. 2011, 22f

Mit weitreichenden Zugeständnissen entpuppt sich die Demontage des früheren LKH-Betriebsdirektors als eine gezielt gesetzte Aktion. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gesundheits-News

Auf die Kabeg rollt gewaltige Kostenlawine zu

300.000 Euro für Kurzzeit-Chef Mandl sind Vorgeschmack auf aktuelle Arbeitsgerichtsprozesse. Und jetzt will auch noch die Humanomed viel Geld von der Kabeg. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gesundheits-News