Schlagwort-Archive: Pühringer

Gesundheitsreform mit vielen Lücken

NN: Gesundheitsreform mit vielen Lücken
Kärntner Tageszeitung, 14. 6. 2012, 6f

Das Grobgerüst für die gemeinsame finanzielle Steuerung von Spitälern und niedergelassenem Bereich steht. Heikle Details wie Sanktionen und Vetorechte sind allerdings noch völlig offen.

Wien Bund, Länder und Sozialversicherung haben sich auf die Grundsätze der Gesundheitsreform geeinigt. Die Vereinbarung wurde gestern von den Hauptverhandlern um Gesundheitsminister Alois Stöger, Oberösterreichs LH Josef Pühringer und Hauptverbandschef Hansjörg Schelling präsentiert. Demnach werden die Spitäler und niedergelassenen Praxen künftig gemeinsam finanziell gesteuert. Zudem dürfen die Kosten für das Gesundheitswesen nicht stärker steigen als das Wirtschaftswachstum. Die Steuerung von Spitals- und niedergelassenem Bereich soll über ein „virtuelles Budget“ erfolgen, in dem die Gelder der jeweiligen Stellen (Bund, Länder, Sozialversicherung) zusammenfließen. Im Anschluss soll gemeinsam entschieden werden, in welchem Bereich die Mittel eingesetzt werden. Doch wesentliche Fragen sind noch offen, so etwa, ob Länder und Sozialversicherung die gleichen Stimmrechte haben werden. Dies und auch Vetorecht sowie Vorsitzführung sind erst per 15 a-Vereinbarung zu fixieren. Völlig unklar ist auch, wie die bei Nichteinhaltung der Ziele vorgesehenen Sanktionen genau funktionieren werden. Es soll jedenfalls zu keinen Doppelsanktionen für ein Land kommen, das schon beim Stabilitätspakt bestraft wird – das hielt Finanzministerin Maria Fekter fest.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gesundheits-News

Siebenseitiger Therapieplan für Gesundheitssystem

Heigl, Andrea: Siebenseitiger Therapieplan für Gesundheitssystem
Der Standard, 13. 6. 2012, 6

Nach über einem Jahr Verhandlungen wird heute, Mittwoch, ein Papier unterschrieben, das dem

Gesundheitssystem bis 2020 elf Milliarden Euro bringen soll. Das Herzstück: Länder und Kassen müssen enger zusammenarbeiten.

Andrea Heigl Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gesundheits-News

Aufgeheizte Stimmung wegen Spitalsreform

Kärntner Tageszeitung, 19. 8. 2011, 5

Wien Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gesundheits-News

Aufgeheizte Stimmung wegen Spitalsreform

NN: Aufgeheizte Stimmung wegen Spitalsreform. Kärntner Tageszeitung, 19. 8. 2011, 5

Wien Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gesundheits-News

Länder fürchten um Jungärzte

Hofer, M.: Länder fürchten um Jungärzte. Kurier, 6. 8. 2011, 23.

Gesundheitsversorgung

Minister will mitten im Sommer die Medizinerausbildung ändern. Das soll massive Mehrkosten mit sich bringen.

VON M. HOFER, F. NEUMÜLLER UND J.PACHNER Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gesundheits-News

Arbeitszeit der Ärzte soll massiv reduziert werden

Pfeiffenberger, Alfred: Arbeitszeit der Ärzte soll massiv reduziert werden. Salzburger Nachrichten, 8. 8. 2011, 2.

Müde. Die Arbeitszeiten für Ärzte in den Spitälern sollen reduziert werden. Eine entsprechendes Gesetz wird vorbereitet. Nicht alle sind begeistert.

ALFRED PFEIFFENBERGER Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gesundheits-News

Österreichs Wutbürger erwachen

Meinhart, Georgia: Österreichs Wutbürger erwachen. Die Presse, 6. 5. 2011, 9.

Spitals-Aus. Krankenhausschließungen sorgen in der Steiermark und Oberösterreich für massive Kritik unter Belegschaft und Bürgern. Mit Unterschriftenlisten und Demonstrationen wehren sie sich gegen die Politik.

VON GEORGIA MEINHART UND KLAUS HÖFLER Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Gesundheits-News