Zwischen Frust und Flucht

Reformresistenz lässt sich schlechterdings auch im Pflegebereich nachweisen

Kommentar der Anderen | Alexandra Prinz, 17.4.2014

http://derstandard.at/1397520958872/Zwischen-Frust-und-Flucht-Teil-2

Man kann Herrn Matt (Ulrich Matt: Diagnose: Zwischen Frust und Flucht, DER STANDARD, 12. April) bezüglich seiner Diagnose zur Ärzteabwanderung nur aus vollem Herzen beipflichten. Die Frage ist nur, wenn das Potenzial für Reformen aller Art vorhanden ist, woran liegt es dann, dass diese Reformen nie statt finden? Denn auch aus Sicht der Pflege sind Reformen längst überfällig.

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gesundheits-News

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s