Kabeg-Spitzelaffäre: Manegold Maat doch Ärztekammer-Chef

Dengel, Waltraud: Kabeg-Spitzelaffäre: Manegold Maat doch Ärztekammer-Chef
Kronenzeitung, 26. 4. 2012, 19

Der Expertenrat hatte dafür Frist bis zum 30. April gesetzt

Kabeg-Chefin Ines Manegold bringt heute, Donnerstag, Klage gegen den Präsidenten der Ärztekammer, Othmar Haas, wegen der „Spitzelaffare“ ein. Der Expertenrat der Kabeg hatte Manegold eine Frist bis 30. April gesetzt. Geklagt werden nicht inhaltliche Vorwürfe, sondern die Verbreitung interner Schriftstücke.

Hintergrund ist der Vorwurf, dass Manegold einen Spitzel zu einer Betriebsversammlung der Spitalsärzte geschickt haben soll. Dies wurde von ihr stets bestritten. Haas bezieht sich auf ein vom ehemaligen LKH-Direktor Herwig Wetzlinger und dem Vorstand der Geriatrie, Georg Pinter, unterzeichnetes Protokoll, welches er an die Mitglieder der Ärztekammer weiterleitete.

Laut Manegold wird nun auf Unterlassung der Verbreitung anonymer Schreiben geklagt: „Der Inhalt des Schreibens wird sicher auch zur Sprache kommen. Konkret werden die inhaltlichen Themen aber nicht geklagt.“ Die Chancen im Prozess schätze ihr Rechtsanwalt auf 50:50 ein.

Angekündigt hatte Manegold die Klage schon im Dezember 2011..Sie habe sich aber aus dem Ärztekammer-Wahlkampf heraushalten wollen, und die Klage deshalb so lange hinausgezogen, meint Manegold.

Die Chancen, dass Haas nach der verlorenen Wahl wieder Präsident wird, sind eher gering. Manegold fürchtet, dass „Jener abhanden kommt, gegen den die Klage gerichtet ist.“ Ihr gehe es jetzt darum, ein vernünftiges Miteinander zwischen Kabeg und Ärztekammer aufzubauen: „Wie man dann mit den laufenden Prozessen umgeht, wird man sehen.“

VON WALTRAUD DENGEL

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gesundheits-News

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s