Ein kritischer Arzt

stu: Ein kritischer Arzt
Die Presse, 10. 3. 2012, 27

Christian Köck soll Wiens Gesundheitssystem, also den Krankenanstaltenverbund, neu ausrichten.

Porträt des Tages

stu

Dieser Mann war in seinem Leben schon vieles. Arzt, Universitätsprofessor, Manager, Vortragender, Politiker. Nun kommt eine weitere Station im Lebenslauf von Christian Köck dazu. Der Mediziner arbeitet in führender Position an der Neuausrichtung des Wiener Krankenanstaltenverbundes (KAV) mit. Das ist jener gigantische Apparat, der de facto das Wiener Gesundheitssystem, darunter alle Krankenhäuser der Stadt Wien, verwaltet. Konkret ist Köck Mitglied des neu geschaffenen KAV-Aufsichtsgremiums – gemeinsam mit sieben anderen Persönlichkeiten -, das den riesigen Apparat neu strukturieren soll.

Köck gilt als kritischer Arzt, als Gegner von kostentreibenden, unnötigen Strukturen im Gesundheitsbereich. Er war in mehreren europäischen Ländern als Gesundheitsmanager aktiv, seine Expertise ist auch in den USA gefragt. Derzeit leitet er die Firma Health Care Company. Promoviert hat der. Mediziner 1993 in Harvard. Weniger gerne denkt Köck offenbar an seine politische, Zeit zurück. Dass er im Jahr 2000 das krisengeschüttelte Liberale Forum als Kurzzeit-Parteichef übernommen hat, rückt der Mediziner und Ex-Politiker nicht gern in den Vordergrund.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gesundheits-News

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s