1. Wiener Treffen von „Solidarisch G’sund“: Do., 26.Jänner, 18.00 Uhr – Amerlinghaus, 1070 Wien

Das erste Treffen von „Solidarisch G’sund“ in Wien findet am Donnerstag, 26.Jänner 2012, 18.00 Uhr statt.

Ort: Amerlinghaus, A-1070 Wien, Stiftgasse 8, 1. Stock, Galerie.

Alle, die unsere Petition unterstützen, sind dazu herzlich eingeladen.

Die Petition:

Solidarisch G’sund

Initiative: Für ein öffentliches Gesundheitswesen!

Das österreichische Gesundheitswesen ist effizient und kostengünstig – anders als private Systeme wie in den USA. Das ist ein Erfolg konkreter Auseinandersetzungen für ein solidarisches Gesundheitswesen. Dennoch soll es privatisiert und kaputtgespart werden – von einer Politik, die öffentliches Gut enteignen will. Private „Investoren“ sollen mit unserer Krankheit spekulieren und fette Profite einfahren. Die Unterstützung für die Pflege wird gekürzt. Medikamentenkosten explodieren. Personaleinsparungen und Arbeitsdruck belasten jene, die im Fall von Erkrankung helfen sollten. Wir fordern daher die Bundesregierung, die Landesregierungen, den Nationalrat und die Landtage dazu auf, für den Schutz und den Ausbau eines öffentlichen, auf Solidarität beruhenden Gesundheitswesens Sorge zu tragen.

Privatisierung – Wir sagen dazu Nein!

  • Nein zur Privatisierung von Krankenhäusern und anderen Dienstleistungen
  • Nein zur Zerschlagung der Sozialversicherung
  • Nein zur Drei-Klassen-Medizin
  • Nein zur Übermacht der Pharma- und Medizintechnik-Konzerne

Gesunde Solidarität – Wir sagen Ja!

  • Ja zum Recht auf Gesundheit und gute Behandlung für alle
  • Ja zum Ausbau des öffentlichen Gesundheitssystems
  • Ja zu einer sozial gerechten Finanzierung des Gesundheitswesens
  • Ja zu genügend Personal für eine gute Versorgung
  • Ja zu gesunder sozialer Sicherheit, die nicht vom kranken Arbeitsmarkt abhängt
  • Ja zur Selbstverwaltung der Versicherungssysteme
  • Ja zu freier und unabhängiger Bildung und Forschung für mehr Gesundheit
  • Ja zu demokratisch kontrollierter/gemeinwohlorientierter Pharma/Medizintechnikindustrie
  • Ja zur BürgerInnen-Beteiligung – Mitsprache und Transparenz auf allen Ebenen!

Unterzeichnungen, die nicht online sichtbar sein sollen:

bitte per Mail an solidarischgsund /ät/ hotmail.com schicken.

Im Internet öffentlich einsehbare Unterzeichnungen bitte hier:

» Ja, ich will ein öffentliches Gesundheitswesen und unterstütze Solidarisch G’sund

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Aktionen solidarisch g'sund

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s