Gegen die Wand

Rausch, Wolfgang: Gegen die Wand
Kleine Zeitung, 19. 12. 2011, 13

WOLFGANG RAUSCH

Ines Manegold betont gern ihre Fähigkeit zum Netzwerken und diese Kunst beherrscht sie unleugbar. Praktischerweise hat sie zwei Landsleute für die Kabeg-Expertenkommission empfohlen, womit für ihre Abberufung wohl eine zeitaufwendige Umbesetzung des Gremiums erforderlich wäre. Der Chef der Kabeg-Expertenkommission, Albert Kreiner, werkte übrigens zuvor geheim am umstrittenen Kabeg-Gesetz mit. Wie übrigens auch ihr nunmehriger Stellvertreter Martin Payer, der damals noch im VP-Landtagsklub werkte und innerhalb weniger Monate zum per Ausschreibung (Kosten: 24.000 Euro) gesuchten internationalen Finanzexperten reifte.

Ihre Prätorianergarde, angeführt von Kurt Scheuch und Stephan Tauschitz, ist mächtig. Fraglich ist jedoch, wie lange die Verbündeten dem Treiben noch zuschauen. Fachleute sagen, dass die Kabeg-Zentrale das Kärntner Spitalswesen an die Wand fahre. Ein Scheuch und Tauschitz sollten sich fragen, wie sie dies den Kärntnern erklären und wie sie diesen Anprall politisch überleben wollen.

Das belastende Material gegen Manegold in der Klinikum-Spitzelaffäre ist erdrückend. Was man aber offenbar nicht wahrhaben will: Die Bespitzelung von Arbeitnehmern ist kein Kavaliersdelikt, sondern eine schwere Verletzung des Arbeitsverfassungsgesetzes. Manager haben aus nichtigeren Gründen das Vertrauen ihrer Chefs verloren. Gerade in der Kabeg.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gesundheits-News

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s