Wetzlinger verlässt das Klinikum

Dengel, Waltraud: Wetzlinger verlässt das Klinikum . Kronenzeitung, 11. 8. 2011, 16.

Abberufener kaufmännischer Direktor unterschrieb Auflösungsvertrag mit Kabeg

VON WALTRAUD DENCEL

Der frühere kaufmännische Direktor des Klinikums Klagenfurt, Herwig Wetzlinger, gibt auf: Er verlässt mit Ende August das Unternehmen. Einen entsprechenden Auflösungsvertrag mit der Krankenanstalten-Betriebsgesellschaft (Kabeg) hat Wetzlinger unterzeichnet. Dem Vernehmen nach übersiedelt Wetzlinger nach Wien.

„Wetzlinger möchte das Unternehmen verlassen, weil er neue Aufgaben annehmen möchte“, bestätigt Kabeg-Chefin Ines Manegold. Mehr wolle sie zu dieser Angelegenheit sowie zu den Auflösungsbedingungen nicht sagen.

Auch Wetzlinger gibt sich zugeknöpft. Sein Vertrag würde noch bis zum nächsten Frühjahr laufen. Anfang März 2011 war er jedoch aus seiner Funktion abberufen worden. Daraufhin habe er sich nach neuen Tätigkeiten umgesehen: „Ich gehe mit Ende August; das ist jetzt fix.“ Seinen neuen Job werde er in der zweiten Septemberhälfte antreten.

Angeblich wird Wetzlinger den Posten des stellvertretenden technischen Leiters im AKH Wien übernehmen. Bestätigen wollte er das nicht: Er müsse sich an die von seinem künftigen Arbeitgeber auferlegte Schweigepflicht halten.

Wetzlingers Abgang ist der Schlusspunkt langjähriger Streitereien zwischen dem kaufmännischen Direktor des Klagenfurter Krankenhauses und der Kabeg. Wetzlinger gilt als einer der Väter des LKH Neu, er war in den vergangenen Jahren maßgeblich an der Realisierung des neuen Klinikums in Klagenfurt beteiligt. Schon unter dem Kurzzeit-Kabeg-Chef Dieter Mandl war Wetzlinger ins Schussfeld geraten. Die Kabeg-Expertenkommission beschloss dann heuer, dass er wegen des „Bedarfs der Neuorientierung“ von seinem Posten abgezogen wird.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gesundheits-News

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s