Solidaritätserklärung „Solidarisch G’sund“ mit Charité Berlin und Charité Facility Management

9.5.2011

Liebe Kolleginnen und Kollegen der Charité Berlin und des Charité Facility Management!

Mit Hochachtung erklären wir, die Plattform für ein öffentliches Gesundheitswesen, „Solidarisch G’sund“, unsere Solidarität mit dem unbefristeten Streik, in den ihr seit Montag, 2.5. getreten seid! Seid 6.5. habt Ihr Euren Streik teilweise ausgesetzt, da ein Angebot des Managements vorliegt. Die diskriminierten Lohnabhängigen des Charité Facility Managements streiken weiter.

Wir unterstützen Eure Forderungen nach Erhöhung der monatlichen Entgelte um 300 EUR, einer Jahressonderzahlung in Form eines 13. Monatsgehalts, für die Erhöhung der Vergütung für Auszubildende analog des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst, für die Aufhebung der Unterschiede zwischen West und Ost in den Standorten der Charité in Berlin, für 30 Tage Urlaub für alle Beschäftigten, ein verbessertes Nachtzuschlagsmodell und deutliche Verbesserungen in den Bereichen Arbeitszeit und Arbeitsbefreiung.

Wir sehen gerade, dass die Kärntner Landesregierung in Österreich den Personalabbau am Landeskrankenhaus Klagenfurt beginnt. Und das nach vielen Jahren fortschreitender Verschlechterungen, nach Jahren des Raubbaus an der Gesundheit der Kolleg*innen. Dies wird notwendig auch die Behandlungsqualität verschlechtern.

Wir sehen gerade, dass die Landesregierung der Steiermark in Österreich 25% des Landesbudgets für Gesundheit, Soziales, Bildung und Kultur kürzt. Ein unfassbarer Angriff auf die Interessen der Arbeitenden und der Klient*innen und Patient*innen.

Euer Arbeitskampf gibt uns Mut, Kraft und Inspiration, auch in Kärnten und in der Steiermark die Organisation eines Streiks für bessere Arbeitsbedingungen und eine bessere Versorgung im Gesundheits- und Sozialbereich rasch voranzubringen.

In Solidarität, Solidarisch G’sund – Plattform für ein öffentliches Gesundheitswesen
http://solidarischgsund.org/

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Aktionen solidarisch g'sund

2 Antworten zu “Solidaritätserklärung „Solidarisch G’sund“ mit Charité Berlin und Charité Facility Management

  1. Pingback: Streik bei Charité Facility Management eskaliert | Solidarisch G'sund

  2. Pingback: IWF-Attacke auf öffentliches Gesundheitswesen in Österreich – Arbeitskampf notwendig! | Solidarisch G'sund

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s