Kürzungen in der Steiermark

Medianet, healtheconomy: Kürzungen in der Steiermark, 17.3.2011.

Regionalpolitik Landesrätin will zehn Prozent der Betten abbauen und Kliniken schließen

Graz. Nach massiven Einschnitten im Bildungs- und Sozialbereich kürzen SPÖ und ÖVP in der Steiermark auch massiv die Ausgaben für Spitäler und Pflege. Dabei wird erstmals auch ein Tabu gebrochen und ein Landtagsbeschluss zur Standortgarantie aufgehoben: Das Landesspital Hörgas-Enzenbach mit 180 Betten wird aufgelöst, die Abteilungen Grazer Spitälern angeschlossen. Damit möchte Landesrätin Kristina Edlinger-Ploder (ÖVP) in den nächsten beiden Jahren insgesamt 245,3 Mio. € einsparen. Bettenreduktion und Strukturreform stehen dabei im Mittelpunkt des neuen Regionalen Strukturplans, der eine Streichung von elf Prozent der rund 6900 Akutbetten vorsieht. Neben einem rigorosen Sparprogramm am Grazer Klinikum werden einige Abteilungen (Stolzalpe, Bruck, Mariazell, Wagna) aufgelassen, an allen Standorten soll eine Art stationäre Kurzzeit- Erstaufnahme im 24-Stundenbetrieb eingerichtet werden. Ihr Ziel sei, betonte Edlinger- Ploder, „in einer wohnortnahen und qualitätsvollen medizinischen Versorgung die Strukturen neu zu ordnen“. Ihr Fokus liege auf der Chirurgie, die teilweise in tagesklinische Angebote oder zur Unfallchirurgie umgewandelt wird. Edlinger-Ploder: „Wir wollen es uns nicht mehr leisten, dass in allen Spitälern alles angeboten wird. Nicht alles, was Patienten wollen, sondern alles, was sie brauchen, ist Richtschnur.“ Aufgeschoben sind damit auch Projekte wie der umstrittene Neubeu des LKH Bad Aussee, der vor den Landtagswahlen noch ein Streitthema zwischen Rot und Schwarz war. Beschlossen werden soll der Regionale Strukturplan im April; danach habe die Krankenanstaltengesellschaft Kages drei Monate, um die Umsetzung in den nächsten drei Jahren zu planen. Diese Ergebnisse sollen laut Edlinger- Ploder im Juni vorliegen. (link)

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gesundheits-News

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s