Klinikum Klagenfurt mit neuem Direktor

NN: Klinikum Klagenfurt mit neuem Direktor. Kärntner Tageszeitung, 9. 3. 2011, 14.

Wie die Expertenkommission der Kabeg nun einstimmig entschied, wird Herwig Wetzlinger als kaufmännischer Direktor abberufen.

Klagenfurt Herwig Wetzlinger, bisheriger kaufmännischer Direktor des Klinikums Klagenfurt, wurde gestern bei einer Sitzung der Expertenkommission der Kärntner Krankenanstalten-Betriebsgesellschaft (Kabeg) einstimmig abberufen. Zum Nachfolger wurde Roland Peters vom LKH Hermagor gekürt, auch der Posten der Pflegeleitung wird mit Bernhard Rauter neu besetzt. Insgesamt rund 35 Führungskräfte des Klinikums hatten sich zwar eindeutig für den Verbleib Wetzlingers ausgesprochen, laut Albert Kreiner, dem Vorsitzenden der Kommission, habe es allerdings „Bedarf an Neuorientierung“ gegeben. Peters war bis dato kaufmännischer Direktor der Gailtal-klinik, früher Büroleiter des ehemaligen SPÖ-Chefs Peter Ambrozy.

Vertrag nicht aufgehoben

Wetzlinger erklärte, dass sein Vertrag „explizit nicht aufgehoben“ worden sei. Er gelte noch bis Ende 2012. Welche Tätigkeiten Wetzlinger bis dahin ausüben werde, stehe noch nicht fest. „Ich nehme an, dass mir das von der Frau Vorstand (Ines Manegold, Anm.) mitgeteilt wird. Ich bin weiterhin bereit, meinen Vertrag zu erfüllen, aber das entscheiden andere“, so Wetzlinger. Rauter war bisher Pflegeleiter des Krankenhauses Laas. Laut Kreiner wurden aber alle Beschlüsse der Expertenkommission einstimmig gefällt. „Alle Mitglieder der Kommission sind davon ausgegangen, dass beide – obwohl sie von kleineren Krankenhäusern kommen -sehr gute Voraussetzungen mitbringen“, betont Kreiner.

Weitere Mitglieder bestellt

Der Betriebsrat und die Pflegedienstleitung hätten eine hausinterne Besetzung gewünscht. Man gehe davon aus, dass die neu bestellten Direktoren durch langjährige Erfahrung und entsprechende Weiterbildungen den Anforderungen gewachsen sind. Während der Sitzung wurden auch noch weitere leitende Mitarbeiter in allen Häusern der Kabeg bestellt. Das LKH Laas und die Gailtalklinik Hermagor werden künftig einen gemeinsamen Betriebsdirektor haben.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gesundheits-News

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.